Findet das DHB-Team gegen Weissrussland zurück in die Spur?

Uwe Gensheimer (#3) setzt im Spiel gegen die Niederlande zum Wurf an | Foto: picture alliance/Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Deutschland hat die Hauptrunde bei der Handball EM erreicht. Ein am Ende sehr schwacher Auftritt gegen Lettland reichte zum Weiterkommen. Mit 4:2 Punkten belegte das DHB-Team Platz zwei in der Vorrundengruppe C.

Am Donnerstagabend (20:30 Uhr) kommt es in Wien zum ersten von vier Hauptrundenspielen. Gegner ist Weißrussland, die die Vorrunde ebenfalls mit 4:2 Punkten und Rang zwei beendeten.

Möchte sich die Mannschaft von Christian Prokop die Chance auf das Halbfinale wahren, darf sich nun kein Ausrutscher mehr geleistet werden.

Dafür muss allerdings eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den Spielen gegen Spanien und Lettland her. Sonst könnten schon gegen Weißrussland alle Möglichkeiten verspielt werden.

Unser Tipp: Das DHB-Team schafft es die Vorrunde hinter sich zu lassen und geht mit neuem Angriffswillen in die Hauptrunde. Deutschland holt die zwei Punkte gegen Weißrussland! Sichert euch dazu die EM-Sonderaktion von bet-at-home. Statt der regulären 1.34 könnt ihr mit einer 10.00 Quote auf das DHB-Team tippen!

You may also like...